Passende Werkzeuge

Beschrieben von Ulrike Comes

Meine Küche ist perfekt ausgestattet, für jeden Handgriff das richtige Werkzeug an der richtigen Stelle. Neulich habe ich bei Freunden gekocht – das Fehlen scharfer Messer war eine echte Herausforderung!
Wenn ich mir die Welt als Küche Gottes vorstelle, welches Werkzeug bin ich dann? Tue ich, wofür ich bestimmt bin? Bin ich als Messer scharf genug, um den Abfall vom guten Kern zu trennen? Als Schneebesen? Tue ich meinen Job und mische die Zutaten zu einer einheitlichen Creme? Bin ich als Kelle groß genug, um alles aufzunehmen und weiterzugeben?
Mit stumpfen Messern und ausreichend Geduld ist es mir gelungen, ein leckeres Essen auf den Tisch zu bringen. Warum traue ich Gott manchmal weniger zu?

Foto: (c) Ulrike Comes

(Erschienen in der gedruckten Neuen Stadt, Mai/Juni 2019)
Ihre Meinung interessiert uns, schreiben Sie uns! Anschrift und E-Mail finden Sie unter Kontakt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.