Einheimischer oder Einwanderer?

Die Älteren holen auf

Der Mobilfunkmarkt wächst weiter rasant. Mehr als fünf Milliarden Menschen verfügen inzwischen über ein (oder mehrere) Mobilfunkgerät(e), mehr als die Hälfte davon sind Smartphones. Das Wachstum unterscheidet sich von Land zu Land und auch innerhalb der einzelnen Länder. Während die Jüngeren (bis 35) schon seit Jahren fast alle ein Smartphone benutzen, holen die Älteren (ab 50) langsam auf.
In der Schweiz nutzten 2018 90 Prozent der Erwachsenen ein Smartphone, in Österreich 77 Prozent aller ab 15 Jahren und in Deutschland 81 Prozent aller ab 14 Jahren.

“Digital Natives”
ist ein englischer Begriff für die nach 1980 geborenen Generationen, die schon in einer digitalen Welt aufgewachsen, also in ihr „Einheimische“ sind. Er geht zurück auf die 1996 vom US-amerikanischen Bürgerrechtler und Songtexter John Perry Barlow verfasste „Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace“. Darin heißt es: „Ihr seid erschrocken über eure eigenen Kinder, die in einer Welt einheimisch sind, in der ihr für immer Einwanderer sein werdet.“

Mach mal Pause
Dank Smartphone sind wir ständig erreichbar, ständig informiert – und oft gestresst. Tipps für eine digitale Auszeit:

  • Stelle das Handy lautlos und Push-Nachrichten ab
  • … das hilft, nicht bei jedem Klingelton nach dem Gerät zu greifen.
  • Schaffe Smartphone-freie Räume
  • … etwa das Schlafzimmer oder den Esstisch.
  • Benutze einen analogen Wecker
  • … um die Zeit vor dem Schlafengehen und nach dem Aufwachen nicht mit dem Handy zu verbringen.
  • Checke (private) Mails nur einmal am Tag
  • … das wirkt der ständigen Erreichbarkeit entgegen.
  • Lasse das Handy zu Hause
  • … etwa beim Spaziergang, beim Einkauf oder beim Besuch von Freunden.
  • Nutze eine Detox-App
  • … eine digitale Hilfe zum digitalen Verzicht. Sie zeichnet auf, wie häufig man sein Smartphone aktiviert. Am Ende des Tages kommt die Bilanz.

(Erschienen in der gedruckten Neuen Stadt, Mai/Juni 2020)
Ihre Meinung ist uns wichtig, schreiben Sie uns! Anschrift und E-Mail finden Sie unter Kontakt.
(c) Alle Rechte bei Verlag Neue Stadt, München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.