Qwinto, Isle of Skye und Witches

3 neue Spiele für Kinder 

Qwinto

für 2 bis 6 Spieler
ab 8 Jahre

Qwinto ist ein schnelles, taktisches Würfelspiel, bei dem jeder Wurf von allen genutzt wird. Die erwürfelte Zahl muss in eine von drei farbigen (rot, gelb und lila) Reihen in aufsteigender Reihenfolge eingetragen werden. Der würfelnde Spieler muss sich entscheiden, welche Würfel (jeweils einer in rot, gelb und lila) er einsetzt. Die erwürfelte Zahl kann nur in eine Reihe eingetragen werden, deren Würfel Verwendung fand. Vollständige Reihen und Sonderfelder bringen viele Punkte. Wer schafft es, die Würfel am besten zu kombinieren?

Isle of Skye

für 2 bis 5 Spieler
ab 8 Jahre

Als Häuptling gilt es, die meisten Punkte zu erreichen; dazu liegen in jedem Spiel vier von 16 Siegbedingungen aus. In jeder Runde wird der Goldvorrat aufgestockt und jeder Spieler zieht offen drei Landplättchen. Diese werden zuerst verdeckt in Gold bewertet und stehen dann für alle zum Kauf bereit. Alle erworbenen Ländereien können nun an die bestehenden Clan-Gebiete unter Beachtung der Gold- und Punkteausbeute angebaut werden. Nach jeder Runde und am Ende erfolgen Wertungen. Ein sehr schönes, abwechslungsreiches Spiel!

Witches

für 3 bis 6 Spieler
ab 10 Jahre

In diesem Stichspiel gilt es, die Feuerkarten zu vermeiden, denn wer als Erstes mit ihnen 70 Punkte erreicht, verliert dieses Spiel. Die Karten bestehen aus vier Farben und den Feuerkarten. Die Farben sind zu bedienen; nur vier Zauberer können sich aus nahezu jeder Situation befreien. Vier Hexen und eine Königin komplettieren den Kartensatz; sie erhöhen oder senken die Auswirkungen der Feuerkarten. Besondere Vorsicht ist bei Feuerkarten-Sammlern geboten, denn wenn ein Spieler alle Feuerkarten bekommt, werden die Punkte auf die Mitspieler übertragen.
E. D. H.

 

(Erschienen in der gedruckten Neuen Stadt, Januar/Februar 2017)
Ihre Meinung interessiert uns, schreiben Sie uns! Anschrift und E-Mail finden Sie unter Kontakt