Einheit als Lebensthema

Ohne Chiara Lubich gäbe es die NEUE STADT nicht. Die Zeitschrift ist – 1956 zuerst in Italienisch, seit Anfang 1958 auch mit einer deutschsprachigen Ausgabe – aus dem Leben heraus entstanden, das sich um die Italienerin und ihre Gefährtinnen und Gefährten zu entwickeln und auszubreiten begann.

Weiterlesen