Sein Leben in uns

Am Anfang des Jahres geht der Blick nach vorn: Was wird es bringen? Es ist die Zeit der Hoffnungen, Sehnsüchte und Vorsätze. Wir greifen sie auf mit einigen Gedanken von Chiara Lubich (1920-2008), der Gründerin der Fokolar-Bewegung 1.

Ein neues Jahr hat begonnen … – mit vielen guten Wünschen. Ein trefflicher, tiefer Wunsch, nicht zuletzt unter Christen, könnte lauten: Möge das neue Jahr neues Leben bringen: auf dass wir „neue Menschen“ werden!

Es gibt in unserer Zeit eine Sehnsucht, die nur von wenigen wahrgenommen wird. Doch wer den Menschen als Ganzen sieht, wer weiß, woher er kommt und wozu er lebt, der spürt hinter dem verbreiteten Verlangen nach Hilfe und Orientierung, hinter der Not und dem Leid so vieler Menschen in aller Welt eine verborgene Sehnsucht nach Jesus: Man wünschte, er käme wieder …

Jesus muss wiederkommen … – in „neuen Menschen“ 2, in uns. Er soll auch heute durch die Welt gehen und uns zeigen, wie wir seine Worte und Taten „wiederholen“ können. Ja, er möge uns verstehen lassen, wie er heute leben würde in unserer Zeit mit all ihren Errungenschaften … Die Welt wartet auf ihn; in dem Wort „Jesus“ findet sich die Antwort auf ungezählte Fragen und Probleme, die uns heute umtreiben.

Gott ist kein ferner, unbeweglicher und den Menschen unzugänglicher Gott. ER ist die Liebe und kommt jedem Menschen auf tausend Weisen entgegen … Schauen wir uns einmal um und betrachten wir, zu welchen Verrücktheiten der Liebe sich Gott aus Liebe zu uns hat hinreißen lassen.

Sehen wir, ob es in der Welt Spuren seiner Liebe, Zeichen seiner Gegenwart gibt …, um uns seiner Liebe auszusetzen, uns von seiner Weisheit erleuchten und von seinem Geist entzünden zu lassen. Wenn wir das tun, wird Gott immer mehr in uns leben; er wird uns so sehr durchdringen, dass sein Leben in uns auch andere Menschen erfasst.

1) aus: Chiara Lubich, Die große Sehnsucht unserer Zeit, Jahreslesebuch, Verlag Neue Stadt
2) vgl. Epheser 4,24

(Erschienen in der gedruckten Neuen Stadt, Januar/Februar 2017)
Ihre Meinung interessiert uns, schreiben Sie uns! Anschrift und E-Mail finden Sie unter Kontakt